Thüringen-Rundspruch

 
 
Guten Abend liebe SWL, YL's und OM!
Hier kommt der Thüringen-Rundspruch der 38. KW vom 22.09.2016

********************************************************************************************************
Achtung:	Am 20.10. kann ich den Spruch nicht senden, da bin ich auf Ruegen!
		Vielleicht kann sich bei mir eine Vertretungh melden!" 
********************************************************************************************************
Das Sternenstädtchen ruft:
**********************************
Für die am 8. Oktober in Hermsdorf stattfindenen Fachtagung gibt es neue Informationen.
Der Vortrag von Denis DL3OCK kann aus terminlichen Gründen nicht gehalten werden.
Denis ist in dieser Zeit im Weltraumlabor im Sternenstädtchen tätig. 
Das war zum Zeitpunkt der Vorbereitungen nicht vorhersehbar.
Dafür wir der Vortrag 
Aktuelle Entwicklungen bei der digitalen Sprachübertragung (DV) im Amateurfunk-von DL4APJ eingefügt.
Informationen zur Fachtagung sind auf der Webseite des Distriktes Thüringen 
und der Webseite von x20 zu finden.
Radio DARC wird am 2. Oktober ab 11:00 Uhr in seiner Sendung ebenfalls Informationen geben.
73 Rolf   DL2ARH

DH8WLA auf Ummanz
***************************
Mein Urlaub in diesem Jahr führt mich auf die Insel Ummanz, die in der Ostsee gelegen ist.
Die Inselnummer ist O06 bzw. EU 057.
Ich bin dort vom 26.09.16 bis 01.10.16 nur in CW QRV Vorwiegend auf 10.123 Mhz, aber auch auf 40 und 20 m.
73 Rolf DH8WLA

Fuchsjagd für KIDS in Erfurt
***********************************
Die kooperierenden Ortsverbände Sömmerda X06 und X09 Erfurt liesen 12 Schülern einer Ersten Klasse 
und 10 weiteren einer Zweiten Klasse der Grundschule 34 am Wiesenhügel in Erfurt peilen 
und stellten damit eine Disziplin unseres Hobbies vor.
In einem nur wenige Minuten entfernten Waldgebiet versteckte Peter, DL1OHS fünf Sender.
In vier Gruppen, begleitet von ihren Lehrern sowie den OM Stefan DL4FNM, Stefan DC1SK, Peter DL1OHS, Bernd DL3AZI 
und die der YL Sabine DO9FNM machten sich die Kinder auf die Jagd.
Sie mussten abwechselnd peilen und den Mitgliedern ihrer Gruppe dann einzuschlagende 
Richtung vorgeben.
 Einige entpuppten sich als echte Talente und entwickelten das notwendige intuitive Gespür.
Nach dem die Füchse gefunden und auch die Gummibären aus den Tüten wieder eingefangen waren, 
die man zur Belohnung am Ort jedes Fuchse beigelegt hatte, 
erfolgte am letzten gefundenen Fuchs eine Siegerehrung. 
Bei dem nachfolgenden gemeinsamen Picknick wurden die Ergebnisse ausgewertet.
Als man auf den Schulhof zurückkehrte fand man dort einen aufgebauten Mast 
mit einer 2m-Yagi-Antenne und einem KW-Dipol und aufgebaute zugehörige Technik.
Da konnten sich die Schüler weitere Eindrücke von unserem schönen Hobby verschaffen.
Die Mädchen drängelten sich am Funkgerät um mit dem Ausbildungsrufzeichen DN4FH 
in die Luft zu gehen, während die Jungen das an den Morsetasten taten.
Auch hier zeigten sich wieder großartige Talente, 
die vorgegebene "Punkt-Strich"-Schemata auf Anhieb in saubere Zeichen umsetzten.
"So ein schönes Hobby will ich auch", sagte ein Mädchen.
Das freute uns natürlich, denn der Organisationsaufwand, den vor allem Stefan, DL4FNM leistet, 
ist bei einer solchen Aktion, eingeschlossen die notwendigen Formalitäten, kein Geringer.
Von Seiten der Schüler und auch des Lehrkörpers der Schule sind jetzt hohe Erwartungen 
in uns Funkamateure gesetzt.
Wir hoffen es gelingt uns diese zu erfüllen!

Die Deutschlandrundsprüche enthielten folgende Themen:
***********************************************************************
- EU-Richtlinie für Funkanlagen - DARC e.V. zeichnet die "Gemeinsame Erklärung gegen Funkabschottung"
- Ereignisreiches Wochenende in Weinheim
- Amateurfunk-Termine am 24. September
- Zweite Maker Faire Berlin mit Amateurfunkbeteiligung
- Einladung zur Hamnet-Tagung 2016 an der RWTH Aachen
- Gespräche mit Regierungsvertretern zum EMVG
- Distanzrekord auf 630 m
- Hamnet-Förderung 2016 auf der Zielgeraden
- 25. Rheintal Electronica am 15. Oktober
- Termine
- Aktuelle Conteste und
- Was gibt es Neues vom Funkwetter?

Aktivitäten, Termine und Aktuelle Conteste:
===============================

12. Service-Tag der Distrikte Rheinland-Pfalz und Saar 
********************************************************************
Der 12. Service-Tag der Distrikte Rheinland-Pfalz und Saar findet am 24. September statt.
Tagungszentrum ist das Landesinstitut für Pädagogik und Medien in 66125 Saarbrücken-Dudweiler, Beethovenstrase 26.
Beginn ist um 9.30 Uhr, Einweisung erfolgt auf dem Relais DB0SR auf 145,600 MHz ab 9 Uhr.
Erstmals besteht die Möglichkeit, eine US-Amateurfunkprüfung vor Ort abzulegen.
Alle drei US-Klassen (Technician, General und Amateur Extra) werden geprüft.
Beginn ist um 9.30 Uhr.
Eine Anmeldung ist bei Michael Kraus, DF3VM, per E-Mail erforderlich [5].
Folgende Workshops bzw. Vorträge werden angeboten:
Aktuelle Entwicklungen rund um den Digitalen Sprechfunk; 
Störungserkennung, Störungssuche, Störungsmeldung, Störungsbearbeitung; 
Frequenzaufbereitung in SDR und analogen Sendern (speziell auch im Audiobereich); 
Amateurfunk - ein verkanntes Hobby?; 
CW-Reader auf Arduino-Basis; 
4-Port-Sequenzer für Contester auf Arduino-Basis.
Zur Teilnahme ist eine Anmeldung über die Internetseite des Distriktsservicetages erforderlich [6].

Am 24. September starten Emil, DL8JJ, und Stan, LZ1GC, ihre H44GC-DXpedition nach Solomon Island.
Betrieb soll in SSB, CW und Digital auf allen KW-Bändern stattfinden.
Die Aktivität ist bis zum 4. Oktober geplant. Weitere Informationen gibt es im Internet [2].

Der OV Cottbus (Y24) lädt am 24.September zum 1. Lausitzer Amateurfunktreffen auf das Gelände 
der Schützengilde Cottbus, Straße der Bodenreform 16, in 03055 Cottbus ein.
Beginn ist um 10 Uhr. Neben einer Elektronik-Bauteilbörse, Vorträgen zu Bergfunk 
und einer DXpedition nach Clipperton Island ist eine Fuchsjagd geplant. 
Dazu kann man sich bereits über das Internet anmelden [3].

Der OV Rottal-Inn (U12) veranstaltet am 1. Oktober den überregionalen Bayern-Ost Funk- 
und Elektronik Flohmarkt in der Rottgauhalle, Grafenweg 13, 84307 Eggenfelden. 
Tischreservierungen sind über die OV-Webseite möglich [2]. 
Einlass für Aussteller ist ab 6 Uhr, für Besucher ab 9 Uhr.

Der 3. Oktober steht in diesem Jahr im Zeichen der Kinder und Familien: 
"Die Sendung mit der Maus" des WDR hat zum sechsten bundesweiten "Türöffner-Tag" aufgerufen.
"Amateurfunk live" gibt es deshalb an der Amberger Clubstation DL0AO.
An diesem Feiertag öffnen die Amberger Funkamateure ab 10 Uhr ihre Türen für Kinder und Jugendliche, 
so dass Interessierte die vielen Facetten des Amateurfunks selbst hautnah erleben.
Kinder und Familien erleben an diesem Tag Sachgeschichten live.
Mehrere hundert Einrichtungen, Unternehmen, Forschungslabore, Vereine und Werkstätten werden geöffnet, 
die sonst für Kindern verschlossen bleiben. 
Anmeldung und weitere Informationen über den Aktionstag gibt es im Internet [3].

Das 22. Amateurfunktreffen in Gössl am Grundlsee/Österreich findet am 8. und 9. Oktober 
im Gasthof Hofmann, Gössl 150 in A-8993 Grundlsee statt [4].
Für ein erstes Treffen kommt man bereits am Freitagabend zusammen. 
Wegen der vielen Tagesbesucher gibt es kein festes Programm.
Unternehmungen und Ausflüge richten sich nach dem jeweils herrschendem Wetter.
Einweisung vor Ort erfolgt über das Krippenstein-Relais OE5XKL auf 145,7125 MHz.

Zweite Maker Faire Berlin mit Amateurfunkbeteiligung
----------------------------------------------------
Zum zweiten Mal findet die Maker Faire in Berlin statt - unter Beteiligung der Funkamateure.
Vom 30. September bis 2. Oktober präsentieren sich auf dem Gelände "Am Gleisdreieck" 800 Maker 
an 190 Ständen. 
Bis zu 15 000 Besucher werden erwartet.
Ein Team aus den Ortsverbänden Freunde des CCC (D23), Hohenschönhausen (D20) und Treptow (D25) 
präsentiert dem interessierten Publikum an gleich zwei Ständen 
u.a. die Amateurfunkthemen Notfunk, Morsen, Packet Radio, Echolink, und eventuell ATV.
Bei der vergangenen Maker Faire in Berlin ließen sich rund 8000 Besucher von kreativen Do-it-yourself-Ideen begeistern.
Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es im Internet [5].

25. Rheintal Electronica am 15. Oktober
---------------------------------------
Am Samstag, den 15. Oktober findet die 25. Rheintal Electronica, ein großer Funk-, Computer- und Elektronikmarkt statt.
Beginn ist um 9 Uhr, Ende gegen 16 Uhr. Veranstaltungsort ist die Hardt-Halle in Durmersheim, Kreis Rastatt.
Rund 100 gewerbliche und private Anbieter aus dem In- und Ausland werden wieder Produkte 
rund um das Funkgerät, den Computer und Elektronik anbieten. 
Erworbene Geräte können an einem Sonderstand auf ihre Funktionsfähigkeit überprüft werden. 
Verkehrsgünstig sind die Anfahrtswege zur Ausstellung. 
Die Stadtbahn (S4 und S41) fährt die Besucher praktisch bis vor die "Haustür" (Haltestelle: Durmersheim-Nord) 
und den Autofahrern stehen kostenlose Parkplätze zur Verfügung.
Der Anfahrtsweg wird ab den Autobahnausfahrten Karlsruhe-Süd und Rastatt ausgeschildert.
Einweisungen finden auf 145,500 MHz durch DF0RHT statt. Weitere Informationen gibt es im Internet [1].

Einladung zur Hamnet-Tagung 2016 an der RWTH Aachen
---------------------------------------------------
Nach der ersten Hamnet-Tagung 2015 in Nürnberg lädt die IP-Koordination Deutschland, 
das DARC VHF/UHF/SHF-Referat und in diesem Jahr die Amateurfunkgruppe an der RWTH Aachen University 
zur zweiten Hamnet-Tagung am 19. November 2016 in Aachen ein. 
Für ein abwechslungsreiches Programm werden die Themenbereiche "Netzausbau/Backbone" 
und "Anwendungen im Hamnet" durch in der Regel 30-minütige Kurzvorträge in zwei Vortragssälen sorgen. 
Das technische Programmkomitee bittet um möglichst zeitnahe Eingaben zur Planung des Vortragprogramms. 
Mögliche Themen werden im "Call for Paper" beschrieben. 
Weitere Informationen sind im Internet bzw. Hamnet zu finden [6]. 
Die Veranstalter bitten außerdem um eine unverbindliche Besucheranmeldung zur besseren Planung der Tagung.
Darüber informiert für das Tagungs-Team Jann Traschewski, DG8NGN.

Aktuelle Conteste
==============
24.-25.09.		CQ WW RTTY DX Contest
24.-25.09.		Texas QSO Party
24.09.			AGCW-DL VHF/UHF Contest und 
			RSGB International Sprint Contest
25.09.			Aktivitäts-Kurzcontest Distrikt Ruhrgebiet
26.09.			DIG-PA Contest
30.09.			Fr. 19 Uhr OV-Abend X36 Klubstation DK0WK Bad Salzungen
1. Oktober		DARC HF-HELL Contest 80 m
1. bis 2. Oktober	Oceania DX Contest und 
			IARU-Region-1 UHF/Microwaves Contest
1. bis 7. Oktober	Aktivitätswoche des DTC e.V.
2. Oktober		ON Contest 80 m und 
			DARC HF-HELL Contest 40 m
3. Oktober		Deutscher Telegrafie Contest (DTC), 
			Nordsee-Aktivitätstag und 
			Rheinland-Pfalz Aktivitätsabend 80 m
5. und 6. Oktober	DIG-Geburtstags-Contest
***
30.09.-02.10.	Treffen Amateurfunk Erzgebirge
03.10.		Fieldday X20 zum Saisonabschluss an der Käseschenke
07.10.		18:00 Uhr OV-Abend X23 OV-Gelände Sieglitz
15.-16.10.	WAG
28.10.		Fr. 20 Uhr OV-Abend X36 "Green Horse" Bad Salzungen	 

18.11.		18:00 Uhr OV-Abend X23 Gasthaus „Grimm“ Zoppoten
12.-13.11	WAEDC RTTY .
25.11.		Fr. 20 Uhr OV-Abend X36 "Green Horse" Bad Salzungen	

03.12.		18:00 Uhr XMAS Feier OV-X23, Ort wird noch bekannt gegeben
03.o.10.12	Sa. 18 Uhr OV-Weihnachtsfeier X36 "Green Horse" Bad Salzungen
17.12.		Winterwanderung zum Wetzstein
26.12.		DARC XMAS Contest
Die Ausschreibungen finden Sie auf der Webseite des DX und HF-Funksportreferates [dx] 
sowie mittels der Contesttermin-Tabelle in der CQ DL 9/16 auf S. 70

Hinweise vom Rundspruchredakteur
******************************************
Den Rundspruch finden Sie auf der Seite des Distriktes X http://www.darc.de/x 
unter der Rubrik Aktuelles.
Der Thüringen-Rundspruch kommt jeden zweiten Donnerstag um 20.30 Uhr Ortszeit 
auf DB0THA 145,7375 MHz, und den zugeschalteten Relaisfunkstellen.
Der Nächste kommt am 06.10.2016.
Meldungen zum Rundspruch bitte per Email an rundspruch@gmx.de.
Spätestens bis zum Rundspruch-Donnerstag 20:00 Uhr.
Nach diesem Termin besteht keine Möglichkeit mehr nachzusehen, 
welche Informationen eingegangen sind.
Es besteht allerdings kurz vor dem Spruch die Möglichkeit eigene Beiträge anzumelden!
Eine Ablage aller Rundsprüche gibt es unter: http://rundspruch.funkerportal.de/
Eine Anmeldung zum Verteiler per Email kann auch auf der Webseite erfolgen.
Vergeßt die Spenden für die Thüringer Relais nicht! 
Die Bankdaten für das Schneekopfrelais:
Empfänger: 		FAS e.V.
IBAN:			DE79840500001706082327
BIC:			HELADEF1RRS
Verwendungszweck:	Spende Amateurfunk "Name, Eigenes Rufzeichen"
Ein angenehmes und erfolgreiches Wochenende und viel Erfolg in den Contesten wünscht Euch
Rainer DO2HRB an DL0THR

Zur Homepage des Distriktes

           

Zur Homepage
des Rundspruchredakteurs